Parcours

Parcours und Wettläufe (Thomas)

Falltechniken lassen sich prima mit anderen Übungen, die der Koordinationsschulung dienen, verbinden. Hier einige Beispiele:

  • Rolle vorwärts und Judorolle vorwärts
  • Judorolle rückwärts (über eine Schulter) und Sprungdrehung um 180 Grad und Judorolle vorwärts

Diese Elemente lassen sich problemlos in verschiedene Staffeln einbauen.

Bewährt haben sich auch Falltechnik-Parcours, bei denen auf jeder Matte/jedem Mattenbereich (z.B. mit Kreide auf der Matte “abstecken”/aufmalen) eine andere Falltechnik ausgeführt werden soll. Die Strecke, die jeder Judoka durchläuft, wurde vorher festgelegt; die Judoka starten nacheinander.